Der gesetzliche Rahmen

10.07.2020

Der rechtliche Rahmen der Vermögensanlage von Stiftungen setzt sich aus vielen juristischen Mosaiksteinen zusammen und er ist nicht einheitlich. Er besteht aus Bundes- und Landesgesetzen und verschiedensten Verordnungen. Er variiert von Bundesland zu Bundesland und wird von verschiedenen Aufsichtsbehörden unterschiedlich interpretiert. Wir haben versucht, die wichtigsten Merkmale des Rechtsrahmens zu benennen, eine fachkundige Beratung im […]

Anlagerichtlinien für Stiftungen

10.07.2020

Stiftungen sollten die wesentlichen Ziele und Vorgaben ihres Vermögensmanagements möglichst explizit darstellen. Der Bundesverband deutscher Stiftungen empfiehlt dies schriftlich in Form einer Anlagerichtlinie zu tun, die dann als Rahmen für Entscheidungen dient. Die Richtlinien sollten von Zeit zu Zeit überprüft und gegebenenfalls an veränderte Bedingungen angepasst werden. Die expliziten, dann auch rechtlich bindenden Richtlinien sind als Grundlage […]

Musterdepots – Große Stiftungen

05.07.2020

Ausgangslage: Mit der Größe einer Stiftung wachsen die Anlagemöglichkeiten. Investments mit Mindesteinstiegssummen können sinnvoll in die Depotmischung integriert werden, es kommen mehr Anlageklassen in Betracht, die für sich genommen riskant, aber in vertretbaren Dosen nützlich fürs Depot sind. Grundsätzlich kommen auch Einzelwerte, also Aktien wie die von Eon oder einzelne Bundesanleihen, in Betracht. Das senkt die […]

Musterdepots – mittelgroße Stiftungen

05.07.2020

Ausgangslage: Ab etwa 500.000 Euro ergeben sich für Stiftungen neue Möglichkeiten. Im Kern kann man die Diversifizierung sinnvoll, das heißt zu vertretbaren Kosten, vertiefen. Dabei kommen auch Einzelwerte als Positionen in Frage. Dann werden auch Vermögensverwaltungsmandate und Honorarberatungsmandate sinnvoll. Schließlich öffnet sich auch der Bereich der Alternativen Investments und ihrer hohen Mindestanlagesummen bzw. Risiken wenigstens zum […]

Musterdepots – Kleine Stiftungen

05.07.2020

Ausgangslage: Bis 500.000 Euro halten Experten die Investition des Stiftungsvermögens in Einzeltiteln, also in Einzelaktien oder einzelnen Anleihen in der Regel für unangebracht. Wegen der Stückelungen vieler Anleihen und der Transaktionskosten bei Aktienkäufen sind die Depots zu teuer und zu wenig durchmischt. Die Anlage in einem Stiftungsfonds oder in einer standardisierten Vermögensverwaltung erlaubt dagegen die Beteiligung […]

Ratschläge von Herrn Lehmann

02.03.2020

Dieter Lehmann steuert seit Jahren das Vermögen der Volkswagenstiftung mit beachtlichem Erfolg. Zuletzt, also 2019, haben er und sein Team eine Performance für den Gesamtvermögensbestand (also inkl. der illiquiden Teile) von fast 17 Prozent erzielt. Wir wollten von Lehmann wissen, was er von Stiftungsfonds hält und welche Tipps er für die Vermögensanlage kleinerer und mittlerer […]

Sehr zufrieden

02.03.2020

Alljährlich im Januar fragt RenditeWerk deutsche Stiftungen, wie zufrieden Sie mit dem Ergebnis des abgelaufenen Jahres waren.